05.04.2012
Audi Tradition
Ein Audi kommt nach Hause

Vier Wochen ist er unterwegs, bevor er in Ingolstadt ankommt und nun seinen festen Platz in der Sammlung von Audi Tradition hat. Ingenieur Andreas Bauditz hat den Audi Fox auf seiner Reise ein Stück begleitet.

Fast wie neu steht er da, dieser Audi Fox Wagon. Kaum zu glauben, dass er schon 34 Jahre auf dem Buckel hat. Kupfermetallicfarben schimmert der Lack des Kombis, in den Zierleisten aus Chrom spiegelt sich die Umgebung. Die Positionslampen für den amerikanischen Straßenverkehr fallen ebenso ins Auge wie die Sidemarker-Leuchten und die auffälligen, weit abstehenden Stoßstangen. Das in Brauntönen gehaltene Interieur riecht nach Society Garlic, jener Pflanze, die für den Ingenieur Andreas Bauditz den typischen Geruch vieler Autos auf Amerikas Straßen ausmacht…

Der Ingenieur schwärmt für Autos wie diese. Wer seine Faszination verstehen will, der muss wissen, wo er aufwuchs. Das Frankfurt am Main der achtziger Jahre ist Stützpunkt des US-Militärs, amerikanische Straßenkreuzer gehören zu „Mainhattan“ wie seine Skyline und die berühmte Wurst. Als Teenager schaut er ihnen gern ein bisschen länger nach – besonders den Exportvarianten europäischer Hersteller, die mit ihren dicken Stoßstangen exotisch aussehen. US-Versionen der Marke mit den vier Ringen sind seitdem eine Passion des 40-Jährigen.

Seine Leidenschaft nimmt er überallhin mit. Zuerst 1998 als Praktikant bei Audi of America, ab März 2000 als Ingenieur bei der quattro GmbH in Neckarsulm. Heute besitzt Bauditz sechs Fahrzeuge der Marke mit den Vier Ringen, vier davon sind US-Versionen. Regelmäßig hält er im Internet nach Raritäten Ausschau. Dort ließ auch der Audi Fox sein Herz höher schlagen: „So ein Auto wird man nicht nochmal finden in so einem Zustand“, denkt er sich und beschließt, es zu Audi zurückzuholen.

Ein Frachter bringt das Auto im Auftrag von Audi Tradition nach Bremerhaven. Insgesamt rund vier Wochen unterwegs, erreicht es Anfang März Ingolstadt. Bauditz ist zum Empfang extra 240 Kilometer aus Neckarsulm angereist. Als der Fox im Werk aus dem Container rollt, ist er natürlich live dabei. Fortan hat der Wagen einen festen Platz in der Sammlung der Audi Tradition, den er mit so prominenten Audi Modellen wie dem Typ P oder dem legendären Audi Sport quattro S1 Pikes Peak teilt…


Kein Kommentar bisher.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind markiert. *

Nach dem Absenden Ihres Kommentars wird dieser durch die Redaktion überprüft und freigegeben.

Wenn Sie zum ersten Mal im Blog kommentieren, müssen Sie einmalig Ihre Identität bestätigen. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem personalisierten Link, den Sie für die Verifizierung Ihrer Angaben bitte aufrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.