Regina Brand
11.06.2012
Fahrevent
Der neue A3 im Praxistest

1.200 Journalisten und Blogger hatten die Gelegenheit auf Mallorca den neuen Audi A3 zu fahren. Auf sieben verschiedenen Routen ging es über steile Serpentinen, entlang an beeindruckenden Küstenpassagen und auf abgelegene Landstraßen.

Der neue Audi A3 am Hafen auf Mallorca

35 Testfahrzeuge des neuen Audi A3 wurden für die Presse-Präsentation auf die spanische Insel gebracht. Auf etwa 250.000 gefahrenen Testkilometern konnte sich die internationale Presse einen ausgiebigen Eindruck vom neuen Premium-Kompakten machen. Betreut wurde die Fahrveranstaltung von zeitweise bis zu 50 Audi Mitarbeitern vor Ort. Zum ersten Mal waren neben Journalisten auch 50 Blogger eingeladen. Diese Neuheit ist ein weiterer Baustein der Social Media-Strategie von Audi, nachdem wir Anfang März 2012 mit diesem Blog selbst in die Blogosphäre gestartet sind. Damit unsere Blogger-Gäste so früh wie möglich produzierte Filme ihrer Testfahrt auf ihren Blogs platzieren konnten, stand ihnen ein Videojournalist zur Verfügung. Einige Blogger waren aber auch mit eigener Kamera, Fotoapparat, iPhone, iPad oder Laptop angereist.

In der Bloggerszene wird das Motto „Do it yourself“ ganz groß geschrieben: Ein Blogger ist sein eigener Chef, er unterliegt keiner redaktionellen Linie und vermarktet sich selbst. „Wir Blogger haben die Möglichkeit, persönlicher zu schreiben und unsere Beiträge schneller ins Netz zu stellen als Journalisten. Ich möchte meinen Lesern die Möglichkeit geben, auch dabei zu sein bei einem Ereignis. Gerade dieser subjektive Live-Charakter unterscheidet uns vom Journalismus“, erklärt Auto-Bloggerin Lisa Schwarz.


Kein Kommentar bisher.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind markiert. *

Nach dem Absenden Ihres Kommentars wird dieser durch die Redaktion überprüft und freigegeben.

Wenn Sie zum ersten Mal im Blog kommentieren, müssen Sie einmalig Ihre Identität bestätigen. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem personalisierten Link, den Sie für die Verifizierung Ihrer Angaben bitte aufrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.