Britta Nijhof
13.12.2012
Audi RS 5 Cabriolet
Sportlicher Fahrspaß im Herzen Monacos

Journalisten aus aller Welt konnten in den vergangenen Tagen das neue Audi RS 5 Cabriolet im Fürstentum Monaco Probe fahren. Mit 450 PS und bis zu 280 Stundenkilometern bietet der Viersitzer Sportlichkeit, Eleganz und Fahrspaß in einem.

Audi RS 5 Cabriolet

Das Audi RS 5 Cabriolet wurde in Monaco internationalen Journalisten vorgestellt

An der französischen Mittelmeerküste zwischen Nizza und der italienischen Grenze liegt das Fürstentum Monaco. Rennfans lieben die Stadt als jährlichen Formel 1-Veranstaltungsort mit dem Rennen auf dem Stadtkurs Circuit de Monaco. Genau hier hat das Audi RS 5 Cabriolet seine Premiere gefeiert. Ob im Stadtverkehr oder bei der Fahrt in das bergige Hinterland – der Viersitzer fällt auf, keine Frage. Wir haben die erste Testfahrt begleitet und unsere Eindrücke im Video zusammengeschnitten.

Der offene Viersitzer wird von der quattro GmbH in Neckarsulm gebaut. Mit dem RS 5 Cabriolet setzt die Audi-Tochter klare Zeichen und gibt einen Ausblick auf das Jahr 2013 – das Jahr der quattro GmbH. Vier neue RS-Modelle kommen dann auf den Markt. Das erste wird das RS 5 Cabriolet sein, das zweite der neue RS 6 Avant. Eine Preview gab es für die Journalisten in Monaco: Zum ersten Mal wurde das Auto der Öffentlichkeit präsentiert. Der Audi RS 6 Avant zeigt die Evolution der RS-Philosophie: Motoren-Downsizing auch bei Hochleistungsfahrzeugen, ultra-Leichtbaumaßnahmen und eine größere Bandbreite an Individualisierungsmöglichkeiten. Die RS-Familie wächst damit auf acht Mitglieder – mehr als je zuvor.

Weitere Informationen zum RS 5 Cabriolet und zusätzliches Pressematerial finden Sie in den Audi MediaServices.

 

————————————–

RS 5 Cabriolet

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 10,7**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 249**

RS 6 Avant

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,6**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 223**

**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.


2 Antworten auf Sportlicher Fahrspaß im Herzen Monacos

  1. RS Fan 16.12.2012 um 00:07 #

    Finde das RS5 Cabrio von optischen wirklich gelungen. Aber was am meisten erstaunt, ist der niedrige verbrauch. 10,7 Liter/100 Km hört sich wahnsinnig wenig an. Lass ihn mal bei sportlicher Fahrweise 12 oder 13 Liter verbrauchen, da wird trotzdem niemand bei einem Fahrzeug mit 450 PS was zu meckern haben.

Reaktionen aus dem Netz (Trackbacks)

  1. rad-ab.com > Journalisten aus aller Welt fuhren das Audi RS5 Cabriolet! > - 06.04.2013

    […] das neue Audi RS 5 Cabriolet im Fürstentum Monaco Probe fahren.” – so steht es im offiziellen Audi Blog geschrieben also muss es stimmen. Der VAG Konzern muss zur Zeit sowieso Monaco komplett gemietet […]

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind markiert. *

Nach dem Absenden Ihres Kommentars wird dieser durch die Redaktion überprüft und freigegeben.

Wenn Sie zum ersten Mal im Blog kommentieren, müssen Sie einmalig Ihre Identität bestätigen. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem personalisierten Link, den Sie für die Verifizierung Ihrer Angaben bitte aufrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.