Marlon Matthäus
03.02.2014
Audi Akademie
Platz zum Lernen

Die Audi Akademie bekommt ein neues Zuhause. Neun Monate nach dem ersten Spatenstich wurde am Freitag das Richtfest gefeiert. In Zukunft können hier bis zu 300 Mitarbeiter die Audianer auf die Herausforderungen von morgen vorbereiten.

Richtfest Audi Akademie

Ralph Linde mit Ingolstadts Oberbürgermeister Alfred Lehmann und IFG-Vorstand Norbert Forster

Neun Monate sind seit dem ersten Spatenstich im Mai 2013 vergangen. Die Bauarbeiten sind seither zügig vorangeschritten, 7000 Kubikmeter Beton und 500 Tonnen Stahl wurden im Rohbau der neuen Audi Akademie verbaut. Jetzt machen sich die Fassadenbauer ans Werk. Mit einem Richtfest am Freitag wurde der erfolgreiche erste Bauabschnitt gefeiert, Ende 2014 wird das Bauvorhaben fertiggestellt sein. Das neue Gebäude der Audi Akademie liegt im Herzen von Ingolstadt. Mit einer Fläche von knapp 9.000 Quadratmetern bietet der fünfgeschossige Neubau Platz für bis zu 300 Mitarbeiter und 200 bis 250 Veranstaltungsteilnehmer.

Gegründet wurde die Akademie 1993. Das einstige Start-up hat sich innerhalb der letzten 20 Jahre zu einem der größten Weiterbildungs- und Beratungsanbieter in Deutschland entwickelt. Mit rund 280 Mitarbeitern ist die Audi Akademie inzwischen der zentrale Partner der Marke mit den Vier Ringen in allen Fragen der Kompetenzentwicklung. Das Bildungsangebot reicht von der Personalentwicklung und überfachlichen Training bis hin zu technischen Qualifizierungsmaßnahmen und Sprachenausbildung.

Für Ralph Linde, Vorsitzender der Geschäftsführung, eine natürliche Entwicklung: „Das Thema Weiterbildung hat an Bedeutung zugenommen. Wissensvermittlung und Wissenstransfer werden immer wichtiger – zum einen, weil unsere Aufgaben komplexer geworden sind, zum anderen aber auch, weil es im Rahmen der Internationalisierung darauf ankommt, Mitarbeiter auf Herausforderungen im Ausland vorzubereiten.“

Richtfest Audi Akademie

Neue Heimat für die Audi Akademie: Der Rohbau des Bürogebäudes ist fertig, für Ende 2014 ist die Fertigstellung geplant

Doch nicht nur in Deutschland wird eifrig gelehrt und gelernt. Die Akademie ist weltweit im Einsatz: „Mit neuen Produktionsstätten der AUDI AG entwickelt sich auch unser Weiterbildungsangebot. Insbesondere  in der ersten Zeit braucht es die Kompetenz von Experten um Wissen, Erfahrung und Können an die neuen Mitarbeiter vor Ort weiterzugeben“, so Linde. Die enge Verzahnung der Akademie mit Audi zahlt sich aus. „Wir kennen die Anforderungen im Unternehmen und sind auch mit der Modellpalette bestens vertraut. Dadurch können wir maßgeschneiderte Programme anbieten.“

Die Audi Akademie trägt mit ihrem Qualifizierungsangebot zum Erfolg der Marke mit den Vier Ringen bei. In einer Zeit, in der Komplexität und Schnelligkeit von Prozessen immer weiter zunehmen und Wissen eine immer kürzere Haltbarkeit hat, rücken Kompetenzentwicklung und Weiterqualifizierung von Mitarbeiter immer stärker in den Fokus. Um das auch weiterhin zu gewährleisten, entwickeln die Experten der Einrichtung ihr Angebot und ihre Lernformen ständig weiter. Die Trends haben sie dabei klar vor Augen. „Wir setzen auf systematische Kompetenzentwicklung, indem wir Experten zu Lehrenden machen, die ihr Wissen innerhalb verwandten Berufen weitergeben. Dafür entwickeln wir auch kulturübergreifende Trainings, und wollen mithilfe moderner Medien eine hohe Vernetzung  schaffen. So können wir  Lernen zeit- und ortsunabhängig gestalten“, erklärt Linde.

So wird die Audi Akademie auch in Zukunft dafür sorgen, die Fach- und Führungskompetenz der Mitarbeiter des Automobilunternehmens auszubauen und mit dem eigenen Expertenwissen einen Teil zu hervorragender Leistung und hoher Qualität beizutragen – und das schon bald im neuen Zuhause.


Kein Kommentar bisher.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind markiert. *

Nach dem Absenden Ihres Kommentars wird dieser durch die Redaktion überprüft und freigegeben.

Wenn Sie zum ersten Mal im Blog kommentieren, müssen Sie einmalig Ihre Identität bestätigen. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem personalisierten Link, den Sie für die Verifizierung Ihrer Angaben bitte aufrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.