Timo Pape
03.12.2015
Audi V8 quattro
DTM-Meister im Luxusauto

Audi und die DTM – diese Kombination gehört seit vielen Jahren zusammen. Die Erfolge seit dem Wiedereinstieg im Jahr 2000 sind vielen noch im Gedächtnis. Doch schon weitaus früher sorgte der Audi V8 quattro überraschend für Furore.

Audi Adventskalender

Im Rallye-Sport bewies sich Audi bis 1987 mit dem revolutionären quattro-Antrieb. Dann wagte die Mannschaft aus Ingolstadt den Schritt auf die Rundstrecke und gewann in Nordamerika auf Anhieb sowohl die TransAm (1988) als auch die IMSA-GTO (1989). 1990 war dann die Zeit für ein Kräftemessen auf deutschem Boden gekommen.

Für den Einstieg in die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft, die damals zu den  professionellsten und härtesten Serien der Welt zählte, wählte Audi ein Fahrzeug, dem man vieles zutraute, aber nicht unbedingt Rennsport: den Audi V8 quattro. Mit dieser ‚Chauffeur-Limousine‘ gegen die sportliche Konkurrenz von BMW, Mercedes, Opel und Toyota zu bestehen, war eine ganz besondere Herausforderung.

420 PS und 380 Nm Drehmoment: Der Audi V8 quattro konnte sich in der DTM 1990 gegen die Wettbewerber durchsetzen.

420 PS und 380 Nm Drehmoment: Der Audi V8 quattro konnte sich in der DTM 1990 gegen die Wettbewerber durchsetzen.

 

Doch was kaum jemand bei Audi zu träumen wagte, wurde noch 1990 wahr: Beim letzten Saisonlauf auf dem Hockenheimring errang Rennfahrerlegende Hans-Joachim Stuck in einem packenden Finale mit dem Audi V8 quattro die Meisterschaft und trug sich damit in die Geschichtsbücher ein. In guter Erinnerung blieben auch die ‚Rotkäppchen‘. So wurden seinerzeit die Audi Motorsportfans getauft, die damals mit ihren roten Mützen zu Tausenden an die Rennstrecken kamen.

Die Entscheidung, in die DTM einzusteigen, zahlte sich für Audi – gerade in Sachen Vermarktung – mehr als nur aus. Schließlich war zuvor niemand mit einem Luxusauto auf die Rennstrecke gegangen und hatte damit auch noch Erfolg. Ziel des Engagements war, Audi in der Oberklasse zu etablieren. Das funktionierte durch den Audi V8 quattro hervorragend. Zumal es Audi mit dem späteren fünffachen Le-Mans-Sieger Frank Biela ein Jahr später sogar gelang, den Meistertitel erfolgreich zu verteidigen.

Rennfahrerlegende Hans-Joachim Stuck errang 1990 den DTM-Titel. Sein Siegerauto: der Audi V8 quattro

Rennfahrerlegende Hans-Joachim Stuck errang 1990 den DTM-Titel. Sein Siegerauto: der Audi V8 quattro


Kein Kommentar bisher.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind markiert. *

Nach dem Absenden Ihres Kommentars wird dieser durch die Redaktion überprüft und freigegeben.

Wenn Sie zum ersten Mal im Blog kommentieren, müssen Sie einmalig Ihre Identität bestätigen. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem personalisierten Link, den Sie für die Verifizierung Ihrer Angaben bitte aufrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.