Carina Liepold
04.05.2016
Audi Community Management
#VorsprungdurchFans

Facebook, Twitter & Co. – Soziale Netzwerke werden von uns allen täglich genutzt. Aus diesem Grund sind sie für Unternehmen eine zeitgemäße Möglichkeit, um mit Fans und Kunden auf eine moderne und schnelle Art in Kontakt zu treten. Doch eine Social Media-Community kann nur erfolgreich sein, wenn man im intensiven Austausch mit den Fans steht.

Durch den regen Austausch mit den Fans lassen uns diese oft an ihrem Leben mit Audi teilhaben.

Durch den regen Austausch mit den Fans lassen uns diese oft an ihrem Leben mit Audi teilhaben.

 

Unsere Aufgabe im Social Media Team ist es, auf die Reaktionen und Anliegen der Kunden, Interessenten und Fans einzugehen, auf Ihre Beiträge und Fotos mit einem wertschätzenden Kommentar zu reagieren, oder mit Ihnen in einen längeren Dialog zu treten, je nachdem, wie an uns oder die Community herangetreten wird. Dabei kann entweder per Kommentar, Initialbeitrag oder Privatnachricht Kontakt mit Audi aufgenommen werden. Aber die Mitarbeiter des Teams sind nicht nur Produktexperten und Kundenversteher, sondern auch Verkaufsberater. Hat ein Interessent oder Kunde Fragen zu seinem favorisierten Modell, stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Zusätzlich schaffen wir mit unseren Social Media-Plattformen einen attraktiven Raum, in dem sich User auch untereinander gerne unterhalten und sich rege zu der Marke und den Produkten austauschen.

Die Fans sind unser Ziel

Begeisterung zu erzeugen, Informationen zu vermitteln und so Fans und Kunden zu Markenbotschaftern zu machen, ist dabei unser großes Ziel. Dieses Engagement trägt wesentlich dazu bei, dass die von Audi betreuten Social Media-Seiten Benchmark im Wettbewerbsvergleich sind. Die hohe Interaktion, die schnelle Reaktionszeit sowie insgesamt 2,2 Millionen Fans sichern Audi Deutschland und AUDI AG hier die Spitzenposition in der Branche.

Manchmal geht Fan-Liebe auch unter die Haut …

Manchmal geht Fan-Liebe auch unter die Haut.

 

Für außergewöhnliche Fans verlassen wir auch mal den digitalen Raum und versuchen die Bindung außerhalb noch weiter zu stärken. Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) 2015 haben wir uns erstmals mit außergewöhnlichen Fans persönlich getroffen und bei einem gemütlichen Frühstück deren Fragen beantwortet.

Aufmerksamkeiten erhalten die Freundschaft

In besonderen Fällen überraschen wir die User hin und wieder mit kleinen Aufmerksamkeiten, um uns für deren Engagement für die Marke zu bedanken. Besonders schön ist es für uns, wenn wir den ganz kleinen Fans eine große Freude machen können. Mit Audi Teddybären, Audi Schmusetüchern oder Audi Rucksäcken. Viele Kinderaugen wurden so schon zum Leuchten gebracht.

Audi Deutschland begeistert Ihre Fans mit Nähe und kleinen Aufmerksamkeiten.

Audi begeistert die Fans mit Nähe und kleinen Aufmerksamkeiten.

 

Ein persönliches Highlight für das Team gab es diese Woche. In unserem Tool, mit dem wir intern bei Audi unsere Social Media-Beiträge bearbeiten, ging der einmillionste Userbeitrag ein. Für das Team ein großer Moment diese Marke geknackt zu haben. Bei dem aktuell sehr rasanten Wachstum auf allen Kanälen sehen wir gespannt dem zweimillionsten Beitrag entgegen.


Kein Kommentar bisher.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind markiert. *

Nach dem Absenden Ihres Kommentars wird dieser durch die Redaktion überprüft und freigegeben.

Wenn Sie zum ersten Mal im Blog kommentieren, müssen Sie einmalig Ihre Identität bestätigen. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem personalisierten Link, den Sie für die Verifizierung Ihrer Angaben bitte aufrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.