Auslandsentsendungen
Fernab der Heimat
27.01.2014
Auslandsentsendungen

Immer mehr Mitarbeiter gehen für Audi ins Ausland. Damit der Einsatz fernab der Heimat für beide Seiten ein Erfolg wird, bereitet das Unternehmen seine Mitarbeiter intensiv vor und unterstützt sie auch während und nach ihrer Entsendung.

mehr
2 Kommentare
Abschlussarbeiten bei Audi
Vorsprung durch Erfahrung
22.11.2013
Abschlussarbeiten bei Audi

Etwa 1.000 Studenten schreiben in diesem Jahr ihre Abschlussarbeit bei Audi. Ihre Motive sind vielfältig: Audi als Arbeitgeber kennenlernen, Einblicke in die berufliche Praxis erhalten oder die Jobchancen erhöhen.

mehr
Internationalisierung
Grenzgänger
13.11.2013
Audi International

Audi rüstet sich für eine internationale Zukunft: Mittlerweile hat das Unternehmen dreizehn Produktionsstätten in zehn Ländern – und auch an den deutschen Standorten gibt es immer mehr Mitarbeiter aus anderen Ländern.

mehr
Kinderbetreuung
Spielraum bei Audi
31.10.2013
Herbstferienbetreuung Neckarsulm

Ganz in der Nähe vom Standort Neckarsulm liegt umgeben vom grünen Kocherwald und dem Neckar das Kindersolbad Bad Friedrichshall. Es sind Herbstferien und Audi bietet erstmals eine Kinderbetreuung auch in den „kleinen“ Ferien an.

mehr
Porträt
Welterfahren und heimatverbunden
14.10.2013
Porträt Stefanie Ulrich

Stefanie Ulrich ist Personalleiterin am Standort Neckarslum. Janina Weigel hat sich mit ihr über das Wiederankommen in Baden-Württemberg, ihre Erfahrung mit Auslandseinsätzen und das Thema „Frauen in Führungspositionen“ unterhalten.

mehr
Audi CareerWeek

Auf der IAA geht es um automobile Trends. Audi nutzt die Messe, um im Rahmen der Audi CareerWeek neue Mitarbeiter für das Unternehmen zu begeistern. Jessica Geutner ist Leiterin Employer Branding und verrät im Interview, was sie erwartet.

mehr
1 Kommentar
Ausbildung
1.200 junge Durchstarter
06.09.2013
Ausbildung bei Audi

1.200 junge Menschen weltweit haben ihre Ausbildung bei Audi gestartet: Das Unternehmen bildet in 23 Berufen aus. Der erste Tag ist ein großer Moment für die Jugendlichen – und eine Aufgabe haben die Durchstarter bereits gut gemeistert.

mehr