Aus unserem Archiv:

Das Audi-Jahr 2014

Absatzrekorde, neue Designsprache und das größte Investitionsprogramm der Unternehmensgeschichte - Audi blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Wir lassen für Sie die Highlights der vergangenen zwölf Monate noch einmal Revue passieren.

 Zukunftsweisend: 2014 präsentierte die Marke mit den Vier Ringen das sportlichste pilotiert fahrende Auto in Hockenheim
Zukunftsweisend: 2014 präsentierte die Marke mit den Vier Ringen das sportlichste pilotiert fahrende Auto in Hockenheim
Werte der auf dieser Seite beworbenen Fahrzeuge:

Keine Angaben

2014 sind viele Rekorde gebrochen worden. Mit mehr als 1,7 Millionen verkauften Autos kann Audi einen weiteren Meilenstein aufstellen. Dazu erweiterten im vergangenen Jahr neue Modelle und zukunftsweisende Technologien das Portfolio der Marke mit den Vier Ringen. Unvergessen, die Fahrt des Audi RS 7 piloted driving concept in Hockenheim – im Renntempo, ohne Fahrer. Damit hat Audi in diesem Jahr das sportlichste pilotiert fahrende Auto auf die Rennstrecke gebracht.

Die dritte Generation des Audi TT als erfolgreiche Fortsetzung einer ungeschlagenen Designikone, der neue kraftvolle Audi RS 6 und der Audi R8 LMX sind nur eine kleine Auswahl der sportlichen Modelle, die Audi in diesem Jahr auf die Straßen der Welt gebracht hat. Besonderes Highlight: Auf der Los Angeles Auto Show präsentierte Designchef Marc Lichte mit dem Showcar Audi prologue die neue Designsprache der Marke. Darüber hinaus zeigten die Showcars Audi TT quattro sport concept, TT offroad concept, Audi allroad shooting brake und der A3 clubsport quattro concept, wohin die Reise bei Audi in den nächsten Jahren geht.

Von der Straße auf die Rennstrecke: Audi kämpfte bei der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC und der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) auch in diesem Jahr ganz vorne mit. Der Einsatz der Vier Ringe in dieser Saison wurde mit zahlreichen Podiumsplätzen belohnt.

2014 hat Audi seinen internationalen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Werkaufbau im mexikanischen San José Chiapa läuft auf Hochtouren, in Neuburg an der Donau ist ein neues Hightech-Areal eröffnet worden und Audi Hungaria produzierte den 100.000sten Audi.

Auszeichnungen gab es auch in diesem Jahr. Preise wie die Auto Trophy 2014 oder der World Car of the Year Award für den Audi A3 beweisen, dass Audi mit Vorsprung durch Technik der Konkurrenz davonfährt. Alle Highlights sehen Sie in unserem Video. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr 2015.

————————————–

RS 6:

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,6**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 223**

**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.