Aus unserem Archiv:

Den Idolen ganz nah

Die Fußball-Stars vom FC Bayern München haben am Freitag in Ingolstadt ihre neuen Dienstwagen abgeholt. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola schrieb für mehrere hundert Fans Autogramme - und erfüllte damit so manchen Traum.

 Mario Götze gibt Autogramme
Mario Götze gibt Autogramme
Werte der auf dieser Seite beworbenen Fahrzeuge:

Keine Angaben

Stolz präsentiert Mathias Förster den kleinen Fußball in seiner Hand. „Da sind ganz viele Autogramme drauf. Robben, Kroos und Müller haben für mich unterschrieben, das ist echt toll“, sagt der 14-Jährige. Mehrere hundert kleine und große Fußballfans wie Förster waren den Stars vom FC Bayern München heute ganz nah: Bei der Fahrzeugübergabe am Audi Forum Ingolstadt übernahm die Mannschaft ihre neuen Dienstwagen.

Audi-Chef Rupert Stadler persönlich überreichte Pep Guardiola und seinem Team die Schlüssel:„Audi und der FC Bayern München gehen jetzt in ihre zwölfte gemeinsame Saison. Der Audi Cup und auch die jährliche Übergabe der neuen Dienstautos im Kreis der vielen Bayern-Fans unter den Audi-Mitarbeitern sind gute Beispiele, wie diese Partnerschaft immer wieder neu mit Leben gefüllt wird.“ Stadler wünschte der Mannschaft eine erfolgreiche und verletzungsfreie neue Spielzeit: „Wir freuen uns auf spannende Spiele.“

Fahrzeugübergabe FC Bayern

Begrüßung für Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm und Holger Badstuber

Nach der Vorstellung aller Spieler und des Trainerteams um Pep Guardiola und einem Mannschaftsfoto gingen die Profis direkt zu den begeisterten Fans auf der Audi Piazza, griffen zum Stift und unterschrieben fleißig auf Bällen, Fahnen, Schals und Autogrammkarten. „Das ist eine schöne Veranstaltung heute. Wenn die Fans glücklich sind, sind wir natürlich auch zufrieden“, sagte Torhüter Manuel Neuer. „Wir sind hier wirklich sehr nah dran an den Fans“, freut sich Mittelfeldspieler Toni Kroos.

Für Bayerns neuen Trainer Pep Guardiola war die Übergabe der erste Besuch in Ingolstadt, Audi-Fahrer ist er aber schon lange: Sein voriger Club, der FC Barcelona, zählt wie auch Real Madrid, der FC Chelsea oder der AC Mailand zu den langjährigen Audi-Partnern im internationalen Fußballsport.

Fahrzeugübergabe FC Bayern

Die FC Bayern-Spieler haben in Ingolstadt ihre neuen Dienstautos abgeholt

Während Guardiola seinen Dienstwagen – einen phantomschwarzen Audi S8 – bereits seit Ende Juni fährt, übernahmen seine Spieler heute ihre Autos. Die Limousine liegt in der Gunst der Rekordmeister ganz vorn: Gleich neun Mal wurde der S8 bestellt, beispielsweise von Franck Ribéry. Sechs Spieler, darunter Neuzugang Mario Götze, Champions-League-Held Arjen Robben und Deutschlands Fußballer des Jahres Bastian Schweinsteiger, fahren ab sofort einen Audi Q7 mit TDI-Antrieb. Sportlicher mag es Thiago Alcántara: Er ist mit einem Audi RS 5 unterwegs.

Auch Xherdan Shaqiri kam den vielen Fan-Rufen nach und freute sich bereits auf sein neues Auto, einen Audi S8. „Bei Design und Technik ist Audi die Nummer eins.“ Optimistisch blickt der Schweizer in die neue Saison: „Wir wollen die Ergebnisse aus dem letzten Jahr natürlich bestätigen. Wir haben das Potenzial für eine super Saison.“ Der Sieg am Vorabend beim Audi Cup in München gibt ihm jedenfalls schon mal recht.

 

————————————–

S8

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,6-9,4**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 225-216**

Q7 TDI

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,2-5,5**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 163-144**

RS 5

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 10,5**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 246**

**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.