Aus unserem Archiv:

Drei Generationen im Takt

Vier verschiedene Instrumente, drei Generationen – und ein perfektes Zusammenspiel: Das New Gary Burton Quartet begeisterte am Donnerstagabend das Publikum im Audi Forum Ingolstadt mit hochklassigem Jazz.

 Das
Das "New Gary Burton Quartet" spielte vor rund 250 Besuchern im Audi Forum Ingolstadt
Werte der auf dieser Seite beworbenen Fahrzeuge:

Keine Angaben

Vor rund 250 Zuschauern zeigten Gary Burton (Jahrgang 1943), Julian Lage (1987), Scott Colley (1963) und Antonio Sanchez (1971), wie vielfältig Jazz klingen kann: „Never the same way“ war nicht nur der Titel eines ihrer Songs, sondern er galt auch für das Konzert.

Grammy-Gewinner und Bandleader Burton zeigte sein ganzes Können am Vibrafon – einem Instrument, das der Amerikaner geprägt hat. Lage machte seinem Ruf als „Wunderkind der Gitarre“ alle Ehre und erinnerte mit seinem ganz eigenem Stil im präzisen Spiel mit den Saiten auch an Größen wie Carlos Santana, mit dem er bereits als Kind auf einer Bühne stand.

New Gary Burton Quartet

Gary Burton begeisterte am Vibrafon.

Zusammen mit dem Rhythmusduo Colley und Sanchez variierten die Musiker ständig zwischen schnellen und langsamen, aufbrausenden und verträumten Klängen. Das Publikum dankte es ihnen mit viel Zwischenapplaus. Bei Audi spielte die Band zum ersten Mal. „Design, Kreativität und den Willen, etwas gut zu machen – das haben wir sicher mit Audi gemeinsam“, sagte Bassist Colley.

Die Jazzkonzerte in Zusammenarbeit von Audi und dem Jazzclub Birdland Neuburg als Veranstalter sind fester Bestandteil der Events im Audi Forum Ingolstadt. Die Marken- und Erlebniswelt am Stammsitz des Unternehmens wurde im Dezember 2000 eröffnet und verbindet auf einer Fläche von 77.000 Quadratmetern vielfältige Angebote für Kunden, Besucher und Mitarbeiter. Die regelmäßigen Jazzkonzerte runden den Markenauftritt ab.

Eine Übersicht zu den Angeboten des Audi Forum Ingolstadt finden Sie unter: www.audi.de/foren und auf der Facebook-Seite unter www.facebook.com/audiforumingolstadt. Weitere Informationen finden Sie auch in der App vom Audi Forum Ingolstadt.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.