Aus unserem Archiv:

Erste Limousine in der Kompaktklasse

Die Audi A3 Familie wächst weiter. Pünktlich zum Start der New York Auto Show präsentiert Audi die neue A3 Limousine mit einer Online-Sneak Preview. Wir stellen Ihnen den Neuzugang vor.

 Sportlichlichkeit trifft auf Eleganz
Sportlichlichkeit trifft auf Eleganz
Werte der auf dieser Seite beworbenen Fahrzeuge:

Keine Angaben

Mit dem dynamischen Viertürer startet Audi in das größte Marktsegment der Welt, die Klasse der kompakten Limousinen. Genau wie die anderen Modelle der A3 Familie überzeugt die Limousine durch niedriges Gewicht dank konsequentem Leichtbau, hocheffizienten Antrieben sowie beim Entertainment und den Fahrerassistenzsystemen.

„Sportlich, elegant, präzise und ausdrucksstark in jedem Detail“, beschreibt Chefdesigner Wolfgang Egger die erste Audi Limousine in der Klasse der Kompaktwagen. Mit 1,80 Meter ist die A3 Limousine elf Millimeter breiter als der A3 Sportback, in der Höhe (1,42 Meter) bleibt sie neun Millimeter unter dem Schwestermodell.

Das Design des Innenraums ist aufs Wesentliche reduziert. „Die schlanke Instrumententafel verleiht dem Interieur Leichtigkeit. Unser Anspruch ist es, die vielfältigen Funktionen mit der klaren und reduzierten Architektur des Cockpits zu vereinen“, erläutert Egger die Gestaltung der Linien und Flächen. Dank des langen Radstands haben auch die Passagiere im Fond reichlich Platz und können bequem ein- und aussteigen.

Infotainment und Audi connect sind wegweisend. MMI Navigation plus, digitaler Radioempfang und der integrierte WLAN-Hotspot für freies Surfen und Mailen verbinden den Fahrer mit dem Auto, dem Internet, der Infrastruktur und anderen Fahrzeugen. Wenn verfügbar, sogar über den schnellen Standard LTE. Erstmalig kommt in der A3 Limousine ein neuer Dienst zum Einsatz: Wo immer möglich, erhält der Fahrer Informationen zu Gebühren und freien Plätzen in Parkhäusern und Tiefgaragen.

Die A3 Limousine ist mit den neuesten Effizienztechnologien wie Direkteinspritzung, Turboaufladung, innovativem Thermomanagement und Start-Stop-System ausgestattet. Der 2.0 TDI leistet 110 kW (150 PS) und 320 Nm bei einem mittleren Verbrauch von nur 4,1 Liter Kraftstoff auf 100 km. Das entspricht einem CO2-Äquivalent von 107 Gramm pro km. Beim 1.4 TFSI lauten die Eckdaten 103 kW (140 PS) und 250 Nm. Sein COD-System (cylinder on demand) legt bei niedriger Last zwei Zylinder still. Der 1.8 TFSI gibt 132 kW (180 PS) und 250 Nm ab und braucht lediglich 7,3 Sekunden für den Standardsprint. 235 km/h Spitze versprechen sportliche Fahrleistung.

Wenige Monate nach dem Start der neuen Baureihe folgt das Topmodell, die S3 Limousine. Herzstück ist ein 2.0 TFSI mit 221 kW (300PS) und 380 Nm. In Kombination mit der S tronic beschleunigt die S3 Limousine in gerade einmal 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, bei 250 km/h wird elektronisch abgeriegelt.

 

Weitere Informationen zur A3 Limousine finden Sie in den Audi MediaServices.

 

————————————–

S3 Limousine

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,2-5,5**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 163-144**

A3 Limousine 2.0 TDI

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,0-4,0**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 130-104**

A3 Limousine 1.4 TFSI

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,4-4,5**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 123-104**

A3 Limousine 1.8 TFSI

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,7-5,8**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 154-134**

**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15. August 2017 um 15:08
Eu não resistir comentando. Muito bem escrito!

Florian

27. March 2013 um 20:09
sieht ja echt schnittig aus tolle arbeit :).