Zwei Audi TT vor TT Logo in Györ

Der Audi TT feiert seinen 20. Geburtstag bei der Audi TT Birthplace Tour

20 Jahre Audi TT: Hoch soll er leben

Seit nunmehr drei Generationen erfreut sich der Audi TT größter Beliebtheit. Heute wie damals begeistert er seine Fans durch puren Fahrspaß. Und das muss gefeiert werden! Zusammen mit dem deutschen TT Owners Club e.V. besuchten wir den Ort, an dem das erste Modell vor 20 Jahren vom Band lief.

Drei Generationen Audi TT auf Werksgelände Audi Hungaria
Die drei Generationen des Audi TT auf dem Werksgelände von Audi Hungaria in Győr, Ungarn.

Győr, Ungarn – Hier fing alles an. Dort, wo das erste Sportcoupé der Baureihe 8N im Herbst des Jahres 1998 das Werk verließ, werden auch heute noch alle Modelle der neuesten Generation gefertigt. So wurde der Audi TT im Laufe der Jahre zur Design-Ikone und ist der beste Beweis dafür, dass ein sportliches Auto und Alltagstauglichkeit nicht unbedingt ein verschiedenes Paar Schuhe sind. Liebhaber wissen das zu schätzen.

Der TT Owners Club e.V., ein deutscher Automobilclub für TT-Enthusiasten, nutzte diesen Anlass um ihr Lieblingsfahrzeug standesgemäß zu zelebrieren. Gefeiert wurde dort, wo sich der Audi TT am wohlsten fühlt: Auf der Straße. Die Gegend um Győr und den Balaton bot die besten Voraussetzungen für eine gemeinsame Tour unter Gleichgesinnten.

Ein Sportler mit Kultstatus

Im Rahmen der „TT Birthplace Tour“ trafen sich die Mitglieder des TTOC mit über 30 Fahrzeugen im ungarischen Györ und präsentierten ihre Schmuckstücke. Vom kultigen TT Roadster der ersten Baureihe bis hin zum brandaktuellen TT RS waren alle Modelle vertreten, teils individuell aufgewertet und dass mit viel Liebe zum Detail. Neben ausgedehnten Fahrten durch Budapest und die Balaton-Region, war auch der Besuch des Werksgeländes von Audi Hungaria Teil des Programmes.

Audi TT Roadster auf Straße

Schon heute ein Klassiker – der Audi TT Roadster der ersten Generation.

So ist der TTOC ein tolles Beispiel dafür, wie ein Fahrzeug Menschen zusammenbringt. Aus der gemeinsamen Liebe zum Audi TT entwickelten sich wahre Freundschaften, die für die Beteiligten durch Events wie dieses immer bedeutsamer werden. Denn neben der ohnehin großen Beliebtheit der gesamten Modellreihe, sind es zwischenmenschliche Beziehungen wie diese, die maßgebend zur Erfolgsstory des Audi TT beitragen.

Design trifft Performance

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten ist der Audi TT ein fester Bestandteil der europäischen Sportwagenwelt und aus dieser nicht mehr wegzudenken. Aus der designgetriebenen ersten Generation und der von Performance geprägten zweiten, wurde mit der dritten beides vereint und perfektioniert. Mit seinem attraktiven Äußeren, seinem sportlichen Auftritt und seiner Zuverlässigkeit ist der Audi TT in vielerlei Hinsicht ein Karrieremacher.

Dynamik, Emotion und Technologie seit 1998

Der Audi TT kombiniert seit 20 Jahren die Fahrdynamik eines Sportwagens mit dem Aussehen einer Design-Ikone. Die Abkürzung TT steht für “Tourist Trophy”und ist von dem traditionellen Motorradrennen Isle of Man TT abgeleitet, an welchem früher NSU erfolgreich teilnahm.

Der Audi TT als Gute-Laune-Garant: Bei der Audi TT Birthplace Tour kommt auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.

1/3

Dynamisch und alltagsfähig: Zwei Eigenschaften die das Sportcoupé lässig miteinander vereint.

2/3

Sie stehen für etwas Großes: Die Audi TT-Modelle bei der Audi TT Birthplace Tour im ungarischen Györ.

3/3
Audi TT Coupé
Aus dem Audi MediaCenter

Audi TT

Der Kompaktsportwagen Audi TT beweist seinen besonderen Charakter schon seit seinem Seriendebüt 1998. Jetzt präsentierte die Marke mit den Vier Ringen die dritte Generation von Coupé und Roadster. Sie verkörpert Dynamik, Emotion und Technologie in Reinform – beim Design, bei Antrieb und Fahrwerk und bei der innovativen Bedienung. Der offene TT und TTS Roadster fasziniert mit seinem puristischen Sportwagencharakter, markantem Design, hoher Dynamik und wegweisender Technik. Ein Highlight ist das Audi virtual cockpit, das digitale Kombiinstrument.

Weiterlesen

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werte der auf dieser Seite beworbenen Fahrzeuge:

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,5 – 4,6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 194 – 122. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. // www.audi.de/DAT-Hinweis

1.9.0