Aus unserem Archiv:

Einblicke in die dritte Dimension des Druckens

Ein Audi aus dem Drucker? Dank Rapid Prototyping ist das möglich. Anhand von Computerdaten können in kürzester Zeit dreidimensionale Gegenstände Schicht für Schicht aufgebaut werden. Statt Tinte kommt aus den Druckerdüsen Kunststoff.

Werte der auf dieser Seite beworbenen Fahrzeuge:

Keine Angaben

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.