quattro – Maßgeschneiderte Kraftverteilung

Werte der auf dieser Seite beworbenen Fahrzeuge:

Audi R8: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,3 – 11,4; CO2-Emission kombiniert in g/km: 287 – 272. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. // www.audi.de/DAT-Hinweis

Erprobung unter Extrembedingungen

Schnee und Eis: Für einen Audi mit quattro-Antrieb kein Problem. Doch wie können Ingenieure bei Audi garantieren, dass ein quattro auch bei rutschiger Oberfläche sicher und stabil auf der Straße bleibt? Ein Besuch auf der Erprobungsstrecke in Skandinavien.

Klirrende Kälte, verschneite Straßen und scharfe Kurven: Wo Fahrzeuge ohne Allradantrieb an ihre Grenzen gelangen, kommen die Stärken des quattro-Antriebs erst richtig zur Geltung. Zuverlässige Traktion und Fahrdynamik zeichnen den quattro aus – egal bei welchen Straßenverhältnissen.
Damit die Fahrt im quattro auf Schnee oder Eis nicht zur gefährlichen Rutschpartie wird, testen regelmäßig bis zu 400 Audi-Ingenieure die Technologie unter Extrembedingungen. „Wir stimmen unser System so ab, dass die Antriebskraft zur richtigen Zeit an das richtige Rad geleitet wird“, sagt Michael Bär, Funktionsentwickler Antriebsverteilung bei Audi. „So bietet das Fahrzeug dem Kunden die bestmögliche Traktion.“ Auf einer 6,5 Kilometer langen Teststrecke bringen er und seine Kollegen die Autos an ihre Grenze.

Ingenieur Knely testet die Grenzen des Audi R8 aus.

Wie die Tests unter Extrembedingungen ablaufen, sehen Sie im Video von Audi Media TV:

Audi quattro-Tester Christian Knely

1/6

Idylle am Eissee. In diesen Hütten veranstalten die Audi Entwickler nach Feierabend manchmal Grillfeste.

2/6

Bei ausgeschaltetem ESC und einer Vollbremsung auf vereister Fahrbahn gerät auch der Audi Q7 e-tron quattro ins Rutschen.

3/6

Morgenstimmung über dem Eissee auf dem Testgelände.

4/6

5/6

Der Audi Q7 e-tron quattro macht sich bereit für den Test auf der Eis-Splitt-Fläche.

6/6

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.