Aus unserem Archiv:

Stephan Berlitz über den Matrix LED-Scheinwerfer

Im neuen Audi A8 debütieren die Audi Matrix LED-Scheinwerfer. Stephan Berlitz, Leiter Innovation Lichttechnik und Lichtelektronik bei Audi, verrät im Interview im Audi Blog, was genau das Besondere an der neuen Technologie ist.

 Stephan Berlitz, Leiter Lichttechnik und Elektronik bei Audi
Stephan Berlitz, Leiter Lichttechnik und Elektronik bei Audi
Werte der auf dieser Seite beworbenen Fahrzeuge:

Keine Angaben

Herr Berlitz, Audi hat heute den neuen A8 vorgestellt – und eines der technischen Highlights ist die Matrix LED-Technologie, die in Design und Technik neue Maßstäbe setzt. Was genau ist das Besondere an dieser neuen Lichttechnologie?
Der Audi Matrix LED-Scheinwerfer ermöglicht eine gezielte Schaltung der verbauten Fernlichtsegmente im Fahrzeug. Das bedeutet, dass bei entgegenkommenden oder vorausfahrenden Verkehrsteilnehmern, die durch eine Kamera erkannt werden, eine automatische Abblendung in genau diesem Teilbereich durch das System erfolgt. In den restlichen Bereichen bleibt die volle Lichtleistung des Fernlichts erhalten. Lichttechnologien geben unseren Fahrzeugen also nicht nur ihr charakteristisches Aussehen, sondern sind vor allem ein wichtiger Sicherheitsaspekt im Straßenverkehr.

Sie haben unter anderem auch das Abblendsystem verbessert. Was ist hier technisch passiert?
Die klassische Trennung von Fernlicht und Abblendlicht gibt es eigentlich nun nicht mehr. Das Abblendlicht wird mit dem Audi Matrix-LED-Scheinwerfer zu einem blendfreien Dauerfernlicht erweitert. Eine Kamera, das Navigationssystem und weitere Sensoren versorgen die Audi Matrix LED-Scheinwerfer dabei mit den notwendigen Informationen. Wenn die Kamera andere Fahrzeuge erfasst, blenden sie das Fernlicht, das aus mehreren Sektoren aufgebaut ist, im entsprechenden Teilbereich gezielt aus. Die Scheinwerfer können auch in komplexen Situationen die Bereiche zwischen mehreren Fahrzeugen ausleuchten. Das Fernlicht schwenkt navigationsbasiert bereits vor dem Lenkradeinschlag prädiktiv in die Kurve. Der Fahrer wird quasi vom Fernlicht auf der Straße geführt. Diese Funktionalität spiegelt sich auch im speziellen Scheinwerferdesign wieder. Die Ausleuchtung der Segmente ist auch von außen erlebbar.

Audi Matrix LED-Scheinwerfer

Im neuen Audi A8 kommen erstmals die neuen Audi Matrix LED-Scheinwerfer zum Einsatz

Auch die Sicherheitsfunktionen wurden verbessert, so das beispielsweise Fußgänger schneller erkannt werden können. Wie funktioniert das konkret?
Das Night Vision System erkennt den Fußgänger und es erscheint eine rote Warnmarkierung im Kombi-Instrument, sofern sich dieser im Gefahrenbereich – also z.B. auf der Fahrbahn – befindet. Zusätzlich wird der Fußgänger drei Mal durch den Scheinwerfer angeblinkt. Dadurch werden sowohl Fahrer als auch Fußgänger gewarnt.

Welche weiteren Funktionen wurden umgesetzt, die den Vorsprung durch Technik zeigen?
Speziell im Bereich der Lichttechnologie zeigen die Blinkleuchten des Audi A8 nun die Abbiegerichtung an, wodurch sich die Verkehrssicherheit deutlich erhöhen kann. Denn: Die Leuchten liefern ein optisches Signal, das auch aus großer Entfernung oder schlechten Sichtverhältnissen klar und schnell erfassbar ist. In den verbesserten Scheinwerfern liegen je 18 Leuchtdioden in einem Streifen nebeneinander, in sieben Blöcke unterteilt. In den Heckleuchten ermöglichen je 24 LED in acht Segmenten das Blinklicht mit dynamisierter Anzeige. Beim Blinken werden die Blöcke im Takt von 20 Millisekunden nacheinander von innen nach außen in die gewünschte Richtung aktiviert. Nach 150 Millisekunden sind alle Segmente hell, für weitere 250 Millisekunden strahlen sie mit voller Intensität. Danach wird der Blinker dunkel, der Vorgang beginnt von neuem. Außerdem bieten die Audi Matrix LED-Scheinwerfer ein navigationsbasiertes Kurvenlicht und, in Kooperation mit dem Nachtsichtassistent, das eben erwähnte Markierungslicht zur Warnung von und vor Fußgängern im Dunkeln.

Audi Matrix LED-Scheinwerfer

Eine Designskizze vom Audi Matrix LED-Scheinwerfer

Audi baut seine Führungsrolle in der Beleuchtungstechnologie mit den Matrix LED-Scheinwerfern weiter aus. Können Sie bereits verraten, an welchen künftigen Innovationen im Bereich Lichttechnologie Sie arbeiten?
Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zu Beginn des Jahres haben wir bereits einen Einblick in unsere aktuellen Forschungs- und Entwicklungsprojekte gegeben. Neben der Matrix LED-Technologie arbeiten wir z.B. an Konzepten mit OLED-Technologie. Die Abkürzung steht für den Begriff „organic light emitting diode“. Im Gegensatz zu den LEDs von heute, die aus Halbleiter-Kristallen aufgebaut sind, handelt es sich hier um einen organischen Stoff. Das Material wird sehr dünn – im Bereich von Mikrometern – auf eine extrem plane Oberfläche, etwa hochpoliertes Displayglas, aufgetragen. Wenn man nun eine elektrische Spannung anlegt, geben die Moleküle Photonen ab – die Fläche leuchtet auf. Die Lichtverteilung ist dabei sehr homogen und sehr energie-effizient. Sehr gut eignen sie sich für den Einsatz im Interieur oder in den Rückleuchten. Das Außenlichtdesign in OLED-Technologie, das Audi anstrebt, wird ebenso intelligent wie attraktiv sein. Es kann beispielsweise auf den Fahrer reagieren, wenn er auf sein Auto zugeht; es bewegt sich mit ihm und zeigt ihm die wichtigen Fahrzeugkonturen oder den Türgriff.

Alle Informationen zum neuen Audi A8 und der Matrix LED-Technologie finden Sie in den Audi MediaServices.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simon

22. June 2014 um 20:47
Kleine Ergänzung:
Die Funktionsweise ist höchst präzise. Entgegenkommende und vorausfahrende Fahrzeuge werden ausgespart und nicht geblendet. Alle Bereiche zwischen und neben ihnen werden jedoch weiterhin voll ausgeleuchtet. Nach Passieren des Gegenverkehrs leuchtet das Fernlicht in den zuvor ausgesparten Teilbereichen wieder in voller Stärke auf. Die Matrix-LED-Scheinwerfer funktionieren rein elektrisch und ihr Licht hat einen kristallweißen Schein.

Peter Hermchen

10. December 2013 um 15:16
Toller Artikel! Habe noch eine guten Artikel zum Thema:

http://blog.lichtrevolution.de/blog/matrix-led-technologie-der-neue-audi-a8-und-seine-intelligenten-led-scheinwerfer/